Goldener Herbst in den Ammergauer Alpen 2020

★★★★ Bad Kohlgrub - DE

Hotel Schillingshof

In den oberbayerischen Ammergauer Alpen bietet dieses auf 900 Metern Höhe gelegene 4-Sterne-Naturresort einen traumhaft weiten Ausblick über das Tal und den Staffelsee. Direkt gegenüber startet der Sessellift auf den Hausberg Hörnle.  Nach einer kurzen Fahrt gelangen Sie zu den bekannten Orten Oberammergau, Murnau und Ettal. Alle 131 Zimmer sind ausgestattet mit Allergiker-Bettwäsche, Doppelbett, Flat TV, Telefon, Balkon oder Terrasse, Wireless LAN und Bad mit Badewanne. Im Restaurant beginnen Sie den Tag mit dem „Ammergauer Landhausfrühstück“, einem Buffet mit frischen Produkten aus der Region. Abends genießen Sie vom Küchenchef frisch zusammengestellte und zubereitete Spezialitäten. In der gemütlichen Kaminbar können Sie mit einem frisch gezapften Bier, Wein oder Cocktail den Tag ausklingen lassen. Ihre Seele lassen Sie im hoteleigenen Hallenbad, Farblichtsauna, Kräutersauna und Infrarotliegen, im modernen Fitnessraum, auf der 10.000 m² Liegewiese oder in der Wellness- und Kosmetikabteilung baumeln. E-Bike & Mountainbike Verleih laden zu einem aktiven Aufenthalt ein. Busse parken nach Verfügbarkeit kostenfrei.

  • Vorgeschlagene Dauer: 5 Tage

Leistungen

  • 3xÜbernachtung im komfortablen Zimmer mit Balkon oder Terrasse
  • 3xFrühstück vom Ammergauer Landhausbuffet
  • 3xAbendessen „Schillingshofer Halbpension“ (3-Gang-Menu oder Buffet) im Hotel
  • 1xAbschlussabend im Hotelsaal
  • 1xLive-Musik am Abschlussabend für 3-4 Stunden
  • 1xhalbtägige Reiseleitung Staffelsee
  • Tägliche Nutzung Hallenbad, Sauna, Dampfbad

Reisebilder

Programmvorschlag

  • 1. Tag | Anreise in den Naturpark Ammergauer Alpen mit Besichtigungsstopp in Kempten. Hier haben Sie Gelegenheit zu einem Bummel und zum Mittagessen. Weiterfahrt nach Bad Kohlgrub. Zimmerbezug, gemeinsames Abendessen und Übernachtung im Hotel.
  • 2. Tag | Freuen Sie sich heute auf einen schönen Ausflug mit einem örtlichen Reiseleiter in das Ostallgäu. Heute dürfen Sie Ihren Fotoapparat auf keinen Fall vergessen, denn es erwarten Sie Sehenswürdigkeiten von internationalem Format. Zunächst geht es nach Rottenbuch im Pfaffenwinkel. Hier besuchen Sie die schönste Barockkirche in ganz Bayern. Weiter über Steingaden und Halblech zum Forggensee, einem künstlich angelegten See zur Hochwasserregulierung des Lechs. Dem Forggensee entlang Richtung Berge, vorbei am Hopfensee zu den drei Burgruinen Hohenfreyberg, Eisenberg und Falkenau. Am Weißensee entlang geht es weiter nach Füssen. Hier Mittagspause in der wunderschönen Fußgänger- Zone mit herrlichen alten Bürgerhäusern und vielen Einkehrmöglichkeiten und Freizeit. Am Nachmittag erwartet Sie ein Fotostopp an den Königsschlössern Hohenschwangau und Neuschwanstein. Rückfahrt zum Hotel, Abendessen und Übernachtung.
  • 3. Tag | Heute erwartet Sie eine Seen-Rundfahrt durch die herrliche Alpenlandschaft Oberbayerns. Zu Beginn präsentiert sich das weltbekannte Kloster Ettal inmitten der oberbayerischen Bergwelt. Ihr zweiter Fotostopp ist ebenso sehenswert: das Olympia-Skistadion mit seiner mächtigen Sprungschanze in Garmisch-Partenkirchen. Hier wurde eine der modernsten Schanzenköpfe mit einer Höhe von 144 Meter über dem Stadiongrund errichtet. Nun geht es aufs Land, durch das schöne obere Isartal nach Wallgau, den Wohnort der berühmten Biathletin Magdalena Neuner. Der Wallgauer Barockkirchturm mit seiner Zwiebelhaube ist ein ideales Fotomotiv für alle Gäste. Vorbei an einem Wikinger Dorf geht es den Kesselberg hinunter zum Schau- und Erlebnisskraftwerk Walchensee. (Hier Besichtigung und WC-Pause). Anschließend geht es über die eindrucksvolle Kesselbergstraße auf schönster Strecke entlang des Kochelsees zum Kloster Benediktbeuern. Hier Besuch der Klosteranlage mit seiner schönen Basilika. Anschließend Mittagspause im Urthaler Hof. Nachmittag geht’s über Seeshaupt zum Starnberger See. Weiter über Weilheim und Pähl zum Ammersee. Hier haben Sie Gelegenheit, an der Seepromenade zu flanieren, oder zum Kaffeetrinken einzukehren. Rückfahrt zum Hotel, Abendessen und Übernachtung.
  • 4. Tag | Nach dem Frühstücksbuffet starten Sie gut gelaunt und gestärkt zu einem Ausflug rund um die Zugspitze. Über Oberau geht die heutige Fahrt zunächst nach Garmisch-Partenkirchen. Durch den althistorischen Ortsteil Garmisch, vorbei an der berüchtigten Kandahar Skipiste weiter Richtung Tirol. Durch Ehrwald, Lermoos, Biberwier geht es zum Rasthaus „Zugspitzblick“. Von hier genießen Sie die beste Aussicht auf die Zugspitze (Pause mit Fotostopp). Weiter über den Fernpass zum Tiroler Sonnenplateau nach Mieming, wo die meisten Sonnenstunden im Jahr in ganz Tirol gemessen werden. Vom Plateau führt der Weg hinunter ins Inntal. Vorbei am Kloster Stams, dem Inn entlang nach Telfs, dann hinauf nach Mösern zur „Friedensglocke der Alpen“. Durch den bekannten Wintersportort „Seefeld in Tirol“ zurück nach Bayern wo Sie im berühmten Geigenbauort zum Mittagessen mit anschließender Freizeit in der historischen Fußgängerzone haben. Am Nachmittag geht’s weiter über Klais zurück nach Garmisch-Partenkirchen. Über den Ettaler Berg erreichen Sie Ettal, wo Sie die mächtige Klosterbasilika besichtigen. Zum Schluss besuchen Sie noch das malerische Oberammergau, wo 2020 wie alle 10 Jahre die weltberühmten Passionsspiele stattfinden. Hier erwartet Sie ein geführter Spaziergang durch den Ort, wo auch die Herrgottschnitzer zuhause sind. Anschließend zurück zum Hotel nach Bad Kohlgrub. Freuen Sie sich auf ein schmackhaftes Abendessen im Hotel.
  • 5. Tag | Nach dem Frühstück geht es ins schöne Murnau am Staffelsee. Hier haben Sie Gelegenheit zu einem Bummel am Seeufer, wo sich auch schöne Cafés befinden.
    Mit vielen schönen Erlebnissen im Gepäck treten Sie anschließend die Heimreise an.

Optionen & Sonstiges

Stornierung bis 45 Tage vor Anreise kostenfrei

Termine, Preise & Anfrage

Von Bis Preis im Doppelzimmer Einzelzimmerzuschlag  
23.09.2020 27.09.2020 299.00 € 80.00 € Anfragen
Programmvorschlag vorbehaltlich Änderungen.

Eintritte und Zusatzleistungen wie Stadtführungen, Schifffahrten, Reiseleitungen usw. sind nicht im Preis enthalten, außer sie sind in den Leistungen aufgeführt. Aktuelle Preise für die im Programmvorschlag beschriebenen Zusatzleistungen finden Sie im Angebot, diese können sich u. U. bis zum Reisetermin ändern.
Die Angebotenen Preise verstehen sich inklusive der aktuell gültigen Mehrwertsteuer. Sollte sich diese Änderung, oder eine Bettensteuer / Kulturförderabgabe für den Unterkunftsort eingeführt werden, behalten wir uns eine Anpassung vor.
Dieses Angebot ist nur ab 30 Personen buchbar und gültig.

zzgl. € 2,00 pro Person / Tag Kurtaxe