Zauberhafte Heideblüte 2022

Musterstadt - DE

Sehr gute Mittelklasse Hotels in der Lüneburger Heide

Erleben Sie die atemberaubende Schönheit der Heide!

Millionen Besucher kommen in die Lüneburger Heide wegen der einzigartigen Landschaft. Die Heideflächen sind die meistbesuchten Natur-Sehenswürdigkeiten der Heide. Entgegen weit verbreiteter Meinung besteht die Lüneburger Heide nicht aus einer einzigen Heidefläche, sondern es sind verschiedene Flächen unterschiedlicher Größe über die ganze Region verteilt. Die Schwerpunkte finden sich im Naturpark Lüneburger Heide im Norden und im Naturpark Südheide im Süden. 

Wo sind die schönsten Heideflächen in der Lüneburger Heide, wo kann man diese einzigartige Landschaft entdecken? Diese Frage stellt wohl jeder Urlauber.

Unsere ausgesuchten Hotels bieten
  • optimal ausgestattete und gemütliche Zimmer
  • vielfältiges Speisenangebot für jeden Geschmack
  • zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten und Führungen
  • ruhiges Ambiente für die Erholungspausen zwischendurch 
  • optimale Bewirtung für jeden Anspruch

Erleben Sie die atemberaubende Schönheit der Heide. Unsere Hotels eignen sich Ideal als Ausgangspunkt für Ausflüge in die Heide, ins “alte Land”, Künstlerregion Worpswede oder Hamburg.

  • Kontingente: 22 Doppelzimmer // 8 Einzelzimmer
  • Vorgeschlagene Dauer: 5 Tage

Leistungen

  • 3xÜbernachtung im Doppelzimmer oder Einzelzimmer
  • 3xFrühstück vom reichhaltigen Buffet
  • 3xAbendessen als 3-Gang Menü
  • 1xEintritt Vogelpark Walsrode
  • 1xKutschfahrt durch die Heide (ca. 3 Stunden)
  • 1xEintritt Heidemuseum "Dat ole Huus”
  • 1xFührung zur Telenovela „Rote Rosen“ (ca. 2 Stunden)
  • 1xBesuch Heide-Erlebniszentrum
  • 1xFührung Schneverdingen im eigenen Bus

Reisebilder

Programmvorschlag

  • 1. Tag | Anreise in die südliche Lüneburger Heide. Am Nachmittag erwartet Sie der bekannte Weltvogelpark Walsrode. Dieser bietet auf seinem 24 ha großen Gelände auch eine der größten und schönsten Parklandschaften Norddeutschlands. Die atemberaubenden Gartenanlagen des Parks bieten das ganze Jahr über ein sehr abwechslungsreiches Programm. Der Blütenzauber hunderter verschiedener Baum-, Strauch- und Blumenarten kann die ganze Saison über bewundert werden.
    Im Anschluss Anreise in den Jeddinger Hof und gemeinsames Abendessen im Hotel
  • 2. Tag | Nach dem Frühstück erwartet Sie eines der Highlights dieser Reise. Genießen Sie die wunderschöne Heidelandschaft von der Kutsche aus. Ab Niederhaverbeck
    geht es durch weite Heideflächen, Wachholderhaine, in den Heideort Wilsede und durch den idyllischen Steingrund. In Wilsede haben Sie die Möglichkeit zu
    einem gemütlichen Spaziergang durch das malerische Heidedorf oder zu einem Besuch im Heidemuseum. Der Aufenthalt dauert ca. 1 Stunde. Da bleibt auch noch Zeit zu einem kleinen Imbiss. Die Rundfahrt 4 dauert ca. 3 Stunden.
    Am Nachmittag Im alten Heidedorf Wilsede finden Sie eines der ältesten Bauernhäuser des Naturschutzgebietes, das Heidemuseum "Dat ole Huus”. Hier erhalten Sie eine Eindruck, wie man hier um das Jahr 1850 gelebt hat. Im Schafstall auf dem Emhoff finden außerdem wechselnde Ausstellungen statt. Nach einem ereignisreichen Tag erwartet Sie im Hotel ein gemeinsames Abendessen
  • 3. Tag | Gut gestärkt vom reichhaltigen Frühstück geht es heute nach Lüneburg. Seit 2006 ist Lüneburg Drehort für die beliebte ARD-Telenovela "Rote Rosen". Kaum
    eine deutsche Stadt verbindet Romantik, junges Leben und historische Atmosphäre passend zur Serie besser miteinander. Während der Führung besuchen Sie ausgewählte Außendrehorte in der Innenstadt. Fans der Serie werden sicherlich viele bekannte Aus und Einblicke bekommen. (Dauer ca. 2 Stunden)
    Am Nachmittag heißt es Herzlich Willkommen im Heide-Erlebniszentrum. Lassen Sie sich eindrucksvoll erklären, wie die heutige Heidelandschaft in eisiger Vergangenheit von Eis und Wind geschaffen wurde. Erfahren Sie, warum in der Gegenwart der Eingriff des Menschen in diese Kulturlandschaft so wichtig ist. Lassen Sie sich im Anschluss mit selbstgebackenem Buchweizenkuchen und Kaffeespezialitäten (fakultativ) verwöhnen und erkunden Sie den Ladenbereich “Heimatliebe” mit seiner schönen Vielfalt an regionalen Produkten und Accessoires. Am Abend noch einmal ein gemeinsames Abendessen im Hotel
  • 4. Tag | Am Südrand der Lüneburger Heide befindet sich eines der frühesten Erdölfelder in Deutschland. Begeben Sie sich am authentischen Ort auf eine spannende
    Entdeckungsreise in das “Klein Texas der Heide”. Willkommen im Deutschen Erdölmuseum Wietze. Informieren Sie sich bei einem fachlich geführten Rundgang (1,5
    Std.) über die Geschichte der industriellen Erdöl- und Erdgasförderung in Deutschland.
    Sagen und Legenden rund um das Celler Schloss. Bei einem Rundgang suchen wir den Schnittpunkt von Wissenschaft und Legende. Wir
    können nicht alles aufklären, aber was wäre die Geschichte ohne gewisse Mysterien? Ein sagenhafter Rundgang durch die Staatsgemächer, Küche und Kapelle. Was gibt es
    nicht alles zu erzählen: wie ein Münzmeister seinen Herzog zum Narren machte, wie eine Herzogin einem Giftanschlag entging, eine andere im tiefsten Walde niederkam.
    Welch kleiner Geist erschreckte die Köchin? Und hatte der Meisterdieb im Kerker magische Kräfte? Ging der Heideherzog zu einem Wunderheiler? Und was trieb den
    Prinzen zur Wahrsagerin? Manche Sagen und Legenden haben doch einen wahren Kern. Folgen wir diesen geheimnisvollen Spuren, sie führen in das Nirgendwo unserer
    großen Vergangenheit als Residenz; denn ein Schloss ist ein Schloss. Sie wollten immer schon mal wissen, wie man Fettnäpfchen ausweicht?… dann
    kommen Sie zum Winser Museumshof! In der Südheide, im schönen Winsen an der Aller liegt der Museumshof des Winser Heimatvereins mit 14 bäuerlichen Fachwerk häusern aus dem 17. bis 19. Jahrhundert und seiner großzügigen Park- und Gartenanlage.
  • 5. Tag | Nach dem Frühstück ist es an der Zeit die Heide zu verlassen, jedoch nicht ohne eine Führung durch die bekannte Heidestadt Schneverdingen.
    Schneverdingen ist eine lebendige Kleinstadt, in der es mal emsig, mal gemütlich zugeht. In Ihrem eigenen Bus, lernen Sie die schönsten Ecken und die
    wichtigsten Sehenswürdigkeiten unserer Heideblütenstadt während einer rund zweistündigen Stadtführung kennen. Starten Sie beispielsweise zentral am Stadtbrunnen vor dem Rathaus. Stationen Ihrer Tour sind unter anderem die Peter-und-Paul-Kirche, der Walter-Peters-Park, das älteste Haus Schneverdingens, das Heimatmuseum „De Theeshof“, der Heidegarten, das Arboretum, die größte Sonnenuhr Deutschlands sowie die Eine-Welt-Kirche mit dem Eine-Erde-Altar.
    Mit vielen tollen Eindrücken treten Sie die Heimreise an.

Optionen & Sonstiges

Freiplätze je 20 zahlende Gäste 1 Freiplatz im 1/2 DZ Stornierung bis 60 Tage vor Anreise kostenfrei

Termine, Preise & Anfrage

Von Bis Preis im Doppelzimmer Einzelzimmerzuschlag  
Die angebotenen Preise sind "ab" Preise und beziehen sich auf das Beispielhotel Landgasthof Stemmen. Bitte beachten Sie das in anderen Häuser die Preise abweichen können. Gerne erstellen wir dafür ein individuelles Angebot. Preise verstehen sich inklusive der aktuell gültigen Mehrwertsteuer. Sollte sich diese ändern, oder eine Bettensteuer / Kulturförderabgabe für den Unterkunftsort eingeführt werden, behalten wir uns eine Anpassung der angebotenen Preise vor.

Verfügbare Termine & Hotels
31.07.2022 - 04.08.2022 Jeddinger Hof
06.08.2022 - 10.08.2022 Hotel Luisenhöhe
14.08.2022 - 18.08.2022 Michel & Friends
29.08.2022 - 01.09.2022 Michel & Friends
29.08.2022 - 01.09.2022 Landgut Stemmen
29.08.2022 - 01.09.2022 Best Western Heidehof